Beach Hotel La Torre

Rennrad Urlaub in Sardinien Rennradfahren in Sardinien

Rennradurlaub mit Meerblick

Hier findest du die perfekten Bedingungen für dein ganzjähriges Training: im Rennradurlaub in Sardinien findest du Traumrouten abseits vom Trubel. Mit Meerblick und imposanten Pässen. Gerade der Osten der italienischen Mittelmeerinsel mit seinen karibischen Buchten, wartet mit spektakulären Küstenstraßen ohne viel Verkehr auf dich. Aber auch durch das Hinterland spannt sich ein dichtes Netz aus ruhigen, gut asphaltierten Landstraßen und imposanten Passstraßen. Insgesamt sieben Gebirgszüge sorgen auf der sonnigen Insel für Abwechslung – von kurzen, kurvigen bis zu richtig knackigen Anstiegen und moderaten Bergankünften. Auch die ausgedehnten Täler bieten perfekte Trainingsbedingungen bei milder Temperatur – zwischen Grundlage und Intensität.

Legendär, und auf jeden Fall einen Abstecher wert, ist die Costa Smeralda im Osten der Insel: Die weiten Sandstrände, kleine Buchten und die maritime Kulinarik bieten den idealen Ausgleich zum Training. Lediglich die Monate der italienischen Sommerferien sorgen für volle Häuser und Straßen. Ansonsten gehören sie den Rennradfahrern.

Geheimtipp: Die ruhigen Pass- & Nebenstraßen im Westen und Norden sind kaum bekannt. Gerade das Gebiet um dem Monte Limbara unweit von Olbia ist ein verstecktes Paradies.

Highlights für deinen Rennrad Urlaub in Sardinien

  • Supramonte & Massiccio del Gennargentu
  • Die Einzigartige Küstenstraßen von Sardinien
  • Vielfältige Landschaft zwischen Berg & Meer
  • Kilometerlange Straßen zu wunderschönen Buchten
This website uses cookies to provide you with a more responsive and personalized service. By using this site you agree to our use of cookies.