Hotel News

Frauenpower im Bregenzerwald

Insider Talk mit Isabella Felder

Rennrad Urlaub im Bregenzerwald © Mellau Tourismus - Alex Kaiser

In Schoppernau im Bregenzerwald steht ein klassisches und wunderschönes Bregenzerwaldhaus. Das Hotel Wirtshaus zum Gämsle. Das kleine Sporthotel wird geführt von Isabella Felder. Sie ist begeisterte Sportlerin und liebt es die Region mit allen möglichen Sportgeräten zu erkunden. Am liebsten ist ihr dabei das Rennrad. Damit kann sie in die benachbarten Täler und behält sich doch den Blick fürs Detail und für die kleinen Feinheiten am Wegrand. Was die Region für sie ausmacht, was Gäste bei ihr erleben sollen und was sie mit dem Rad noch erleben will, hat sie uns im Gespräch verraten.

© Isabella Felder

Was begeistert dich am Rennrad fahren?

Die Freiheit! Einfach aufs Rad zu steigen und durchs Land zu fahren. Schöne Dinge zu sehen, die man mit dem Auto nie wahrnehmen könnte.

Was ist dein Lieblingspass und warum?

Hochtannbergpass. Weil er direkt vor der Haustüre ist und weil man den relativ locker schafft. 😊

Welche Tour sollte man bei euch auf jeden Fall mal gefahren sein?

Schoppernau – Egg – Hittisau – Sibratsgfäll – Rohrmoos – Tiefenbach im Allgäu – Immenstadt – Oberstaufen – Riefensberg – Lingenau – Egg und retour. Da ist alles drin, was die Region ausmacht. Grüne Täler, alpine Pässe, Architektur, Kultur- und Naturlandschaft.

© Wirtshaus zum Gämsle

Für wen eignet sich die Gegend zum Rennrad fahren?

Für ambitionierte Sportler. Gemütlich durch den Bregenzerwald fahren ist natürlich auch möglich, ohne am Abend fix und fertig zu sein, aber den Reiz machen aus meiner Sicht schon die umliegenden Pässe aus.

Was möchtest du mit dem Rennrad noch erleben?

Ich habe einen Plan im Kopf was ich alles fahren will. Dieser wird nach und nach abgearbeitet. Ein Traum von mir ist:

  • einfach durch Österreich zu fahren.
  • Mit dem Rad durch das Brexit Land, Irland oder Färöer Inseln – am besten alles.

Vor einigen Jahren war ich mal in Südafrika, genauer gesagt in Kapstadt, und habe damals mit dem Fahrrad viel gesehen in und um die Stadt. Radfahren in Großstädten ist der Hit.

Ist Gravelbiken für dich nur ein Trend oder spannende Erweiterung?

Find ich total cool und wäre sicher was für mich!

Welchen Wein würdest du nach der Tour empfehlen?

Einen tollen Prosecco.

Welche Übersetzung braucht es für eure Region?

Eine gute.

Au im Bregenzerwald © Bernhard Wilfing - VorarlbergTourismus

Was ist dein Lieblingsprodukt fürs Rennrad fahren?

Darf ich hier Werbung machen? 😊 Mein BMC-Rennrad.

Was ist für dich der passende Ausgleich zum Rennrad fahren?

Mountainbiken, Berglaufen, Wandern und Schwimmen, aber braucht es eigentlich einen Ausgleich?

Wie ist dein Zugang zu deinen Gästen?

Toll! Mein Haus ist klein und überschaubar, dadurch ist der Gast keine Nummer sondern ein Mensch mit dem ich gerne Gespräche führe und ihm eine tolle Zeit in meinem Haus beschere.

Welches Erlebnis sollen Gäste bei euch haben?

Das Familiäre im Gämsle sollen sie erleben. Gut aufgehoben zu sein, das wir auf Wünsche eingehen, ich selber gerne mit meinen Gästen auf Tour gehe und wir versuchen sehr viel möglich zu machen. Also ein wirkliches Ankommen.

Zum Hotel Gämsle