Get ready 4 the Adventure Bikepacking

Auf geht’s: Bike beladen und Mehrtagestouren erleben

Was in den 80ern das Backpacking war, ist heute das Bikepacking. Denn die unkomplizierten Radreisen riechen nach Freiheit und Natur pur! Nutze die Vorteile von Roadbike Holidays, um dir ein biketaugliches Komplettpaket zu schnüren – inklusive Naturerlebnis, Abenteuer-Flair und jeder Menge Fahrspaß!

Unbekannte Gegenden, große Distanzen, wechselnder Untergrund, rollender Schotter, nackig in einen einsamen Bergsee hüpfen, die müden Beine am Ufer abkühlen und die leeren Trinkflaschen mit kaltem Flusswasser auffüllen – still deinen Abenteuerhunger und mach dich auf in ungekanntes Terrain!

Jeden Tag in einem neuen Revier,
jede Nacht in einem anderen Roadbike Holidays Hotel

Hier kannst du deine Akkus neu aufladen, die Strapazen des Tages hinter die lassen, dich stärken und dich erholen, bevor’s am nächsten Tag nach einem gesunden Sportlerfrühstück in frisch gewaschenen Klamotten weitergeht – das exklusive Wäscheservice unserer Roadbike Holidays Hotels macht‘s möglich!

Denn mal ganz ehrlich: bei allem Adventurgeist, es geht doch nichts über ein warmes Essen, ein weiches Bett und frische Wäsche am Morgen, oder?

Also: Pack dein Fahrrad, lass unnötigen Ballast daheim und reise leicht! Ist die Tagesziel-Tourenplanung abgeschlossen, braucht es nur noch die richtigen One-Night-Stop-Hotels oder mehrtägige Homebases, um dich von deinen Tagestouren zu erholen – die Experten von Roadbike Holidays greifen dir hierfür gerne unter die Arme.

Deine unbeschwerte Packliste

So wenig wie möglich, so viel wie nötig. So lautet die Devise, wenn du nicht willst, dass dein Packesel und du unterwegs zusammenbrecht. Denn die Freiheit auf zwei Rädern fühlt sich nur dann gut an, wenn sie unbeschwert – und nicht wackelig – ist. Egal ob du deinen Mehrtagestrip mit dem Roadbike, dem MTB, dem E-Bike oder dem unverwüstlichen Gravelbike planst – du solltest dabei einige Basics für eine – nicht nur sprichwörtlich – unbeschwerte Reise beachten. Das perfekte Setup ist beim Abenteuer Bikepacking entscheidend – immerhin zählt jeder zusätzliche Kilo am Bike.

Unser Tipp für Bikepacking-Neulinge: die 3 P-Regel beachten:

  • Planung
  • Packliste
  • Platzierung

Schlecht und unwuchtig bepackte Bikes werden schnell zur Qual, daher stets die Balance beachten. Leichtgewichtige Lenkertaschen empfehlen sich für die kleinen Dinge, die man griffbereit braucht, in die kompakten Framepacks und die Satteltaschen kommt dein Natur-Survival-Zeug.


Unsere 0815-Bikepackingpackliste zur Orientierung

  • (Schutz-)Bekleidung für alle wahrscheinlichen Wetterbedingungen (Regenjacke / -hose, Fahrradhandschuhe, Mütze, Überschuhe …)
  • Reflektierende Kleidung oder Notbeleuchtung für ungeplante Abendfahrten oder schlechte Sicht
  • Wechselklamotten – 1 Set reicht, Dank des Wäscheservice aller Roadbike Hotels
  • Flickzeug, das nötigste Werkzeug und Reparaturset v.a. für Reifen und Kette
  • Erste Hilfe Set, Mücken- und Sonnenschutz
  • Sonnenbrille, Toilettenartikel
  • Ausweise, Geldbörse und Notfallkontakt (wasserdicht und sicher verwahrt)
  • Handy, Ladekabel und Powerbank
  • eine klassische, analoge Karte – falls Handy oder GPS mal versagen
  • Luftpumpe und Fahrradschloss
  • Zurrgurte
  • Wasserflasche und Not-Snack-Ration (Powerriegel, Mineraldrink-Pulver, …)

Bikepacking: Spezialisierte Hotels

Diese Hotels bringen dich weiter – im wahrsten Sinne des Wortes! Brauchen die Beine mal eine Pause oder suchst du Bikepacking-Expertise? Wird es Zeit für frische Wäsche, eine ordentliche Stärkung und ein weiches Bett? Vertraue auf die Abenteuer-Kompetenz der auf Bikepacker spezialisierten Roadbike Holidays Hotels, die dich gerne unterstützen:

Hotel Union

Hotel Union S Italien / Südtirol / Toblach (BZ)

Hotel Melodia del Bosco


Wie wäre es mit Bikepacking in den italienischen Alpen?

Und ewig locken die Dolomiten. Lass dich von unserem Online-Magazin inspirieren und vielleicht geht ja schon dein nächster Bikepacking-Trip in die einzigartige UNESCO Welterbe-Region mit ihren markanten, bleichen Felsformationen? Durchquere von Alta Badia, dem Herzen der Dolomiten aus Südtirol und entdecke unbekannte Ziele in Österreich oder Slowenien.


Graveln und Bikepacking in den Dolomiten

Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.