Familie Erlacher

Strada al Plan Dessora 2
39030 St. Vigil / Enneberg
Italia
Al sito web dell'hotel

Roadbike Plus

Roadbike & Wellness
Roadbike & Wellness
Piscina coperta e idromassaggio Sauna, bagno turco e aromarium
Roadbike & Sport
Roadbike & Sport
Itinerari in mountain bike Escursioni
Veicolo di supporto
Veicolo di supporto
Che abbiate bisogno di trasporto bagagli, di rifornimento di provviste lungo il percorso o di un servizio navetta, in questi hotel avrete a disposizione un veicolo di supporto.
Club & associazioni
Club & associazioni
I nostri hotel hanno offerte speciali per gruppi numerosi di appassionati di ciclismo. Questi pacchetti includono anche sale per seminari per presentazioni e analisi.
Servizi hotel Servizi di tutti gli hotel per bici da strada

Brixen & Würzjoch Sporthotel Exclusive (Italia / Alto Adige / St. Vigil / Enneberg)

Facts about the tour

  • Difficulty media
  • Duration 06:21
  • Distance 105 km
  • Ascending 2.482 hm
  • Descending 2.481 hm

Rennradtour nach Brixen und zum Würzjoch

Tourverlauf: St. Vigil - Richtung Enneberg - Wallfahrtsort Maria Saalen - Richtung St. Martin - Pustertaler Radweg - Schabs - Kloster Neustift - Brixen - Ortsteil Milland - St. Andrä - Würzjoch - Untermoi - St. Martin in Thurn - St. Vigil

Rennradtour nach Brixen und zum Würzjoch

Sie starten beim Sport Hotel exclusive im Dorfzentrum von St. Vigil und biegen rechts Richtung Enneberg ab. Von dort folgen Sie der asphaltierten Landstraße bis zum Wallfahrtsort Maria Saalen. Es geht weiter Richtung St. Martin wo Sie bei der Schottergrube die Landstraße überqueren und auf dem Pustertaler Radweg bis zum Bistro Lanz in Schabs fahren. Dort verlassen Sie den Radweg und biegen rechts auf die Landstraße Richtung Schabs ab. Das Kloster Neustift mit seiner imposanten Stiftskirche befindet sich auf einen sanften Hügel vor dem Brixner Talkessel und ist einen Besuch wert.

Es geht auf der Hauptstraße weiter, vorbei an der Bischofsstadt Brixen. Im Ortsteil Milland angelangt, schlängelt sich die Straße über vier Serpentinen hinauf nach St. Andrä. Dort angekommen werden Sie mit einem malerischen Ausblick auf die Villnösser Geisler belohnt.

Von St. Andrä geht es bei Steigungen von meist 8 % zügig weiter. Der einmalige Ausblick über das Eisacktal und Brixen belohnt den schweißtreibenden Anstieg. Durch dicht bewachsene Nadelwälder geht es stetig bergauf. Nach einigen Serpentinen gelangen wir zur Gabelung der Villnösser Straße. Sie fahren auf den letzten 300 m bergauf, vorbei an bunten Almenwiesen bis zum Ziel der Tour: Würzjoch.

Das Würzjoch liegt auf 2006 m und verbindet das Gadertal mit dem Eisacktal. Gönnen Sie sich nach dem Aufstieg eine Rast und genießen Sie den Anblick auf den imposanten Peitlerkofel.

Vom Würzjoch geht es zügig bergab nach Untermoi und weiter talauswärts nach St. Martin in Thurn. Folgen Sie der Landstraße bis nach Zwischenwasser und biegen Sie dort rechts nach St. Vigil ab.

Einkehrmöglichkeiten: Bistro Lanz, Stifstkellerei Kloster Neustift, Almgasthof Ütia de Börz

This website uses cookies to provide you with a more responsive and personalized service. By using this site you agree to our use of cookies.