Allgemein Rennrad News

Uebler i31: Herausragend mal drei!

Uebler Fahrradträger i31

Der Uebler i31 ist der beste seiner Klasse. Das wurde im neuesten ADAC Kupplungträger Test bestätigt.

Der Fahrradträger Uebler i31 kann hebellos, ohne Werkzeug oder weitere Einstellungen auf der Anhängerkupplung Deines Autos fixiert werden. Dies verdankt er dem patentierten Uebler iQ-Verschluss. In kompaktem, gefaltetem Zustand wird der Träger dabei in aufrechtem Zustand auf die Kupplungskugel geschoben und dann nach unten geklappt. Mit nur sehr geringem Kraftaufwand und dank Hebelwirkung und Eigengewicht verspannt sich der Träger auf der Kupplung. Für das Ausfalten des Trägerrahmens und der Fahrradschienen sind nur ein paar kleine Handgriffe nötig. Die Abstandshalter sind abnehmbar, lassen sich am Fahrradrahmen individuell positionieren und können einhändig bedient werden.

Uebler Kupplungsträger i31 ausgeklappt Uebler i31 geklappt

Die Träger haben außerdem eine 60° Abklappfunktion, die ganz einfach durch einen Fußhebel ausgelöst wird. So ist der Kofferraum auch in beladenem Zustand einfach zugänglich. Beide Hände bleiben dabei frei, sodass Räder und Träger nach unten geklappt werden können. Dank gleichschließendem System sind Träger und Fahrräder bestmöglich gesichert. Die Abstandshalter lassen sich abschließen und der Klemmmechanismus des Trägers auf der Kupplung kann blockiert werden. Durch ihre patentierte, faltbare Konstruktion sind die Kupplungsträger der Uebler i-Serie die kompaktesten Träger ihrer Klasse und lassen sich platzsparend in einer passenden Tasche (Zubehör) verstauen.

Der Uebler i31 ist auch für E-Bikes bestens geeignet. Die Träger haben nur wenig Gewicht und können deshalb stärker beladen werden als herkömmliche Systeme. Die extra breit ausgeformten Radschienen und der große Schienenabstand sind auf den Transport von E-Bikes (Pedelecs) angepasst.

Zum Uebler i31