Rennrad News Rennrad-Events

Glocknerkönig 2019

Glocknerkönig 2019 - rennrad-events, rennrad-news

Der Glocknerkönig gilt bei RennradfahrernInnen als DER Klassiker der Alpen. Das beliebte Radevent geht am Sonntag, den 2. Juni 2019 bereits zum 24. Mal über die Bühne.

Das Rennen führt von Bruck über Fusch entlang der Großglockner Hochalpenstraße bis zum höchsten Berg Österreichs. Ab Ferleiten ist die Glocknerstraße von 7:00 bis 10:30 Uhr exklusiv für die Teilnehmer gesperrt. Das seit zwei Jahrzehnten erfolgreiche Konzept findet nach wie vor regen Andrang – 2019 werden 2.500 StarterInnen aus über 20 Nationen erwartet.

Das Starterfeld beim Glocknerkönig ist immer besonders bunt. Der exotischte Teilnehmer kommt heuer aus Mexiko, der jüngste Starter ist gerade einmal 10, der älteste sportliche 80 Jahre alt. Wir freuen uns über die VIP Gäste Matthias Nothegger, Paul Lindner, Hans Peter Obwaller, Nadia Brilling und Christina Rausch (Streckenrekord Damen Classic).

Glocknerkönig 2019 - © TVB Grossglockner Zellersee

Die Ultra Wertung gibt es seit 2018, sie führt zu Österreichs höchst befahrbaren Berggipfel, der Edelweißspitze. Sie verlangt den Startern zusätzlich zur herausfordernden Classic Strecke noch zusätzliche sieben Kehren, weitere 143 Höhenmeter und eine Steigerung von 15% ab. Die Luft wird auf gut 1.800 Höhenmeter immer dünner, das Kopfsteinpflaster tut ihr übriges dazu. Belohnt werden jedoch alle Teilnehmer mit einer phänomenalen Szenerie, einem atemberaubenden Bergpanorama und natürlich einer Finisher-Medaille, Tee und frischem Kaiserschmarrn.

Hier die schweißtreibenden Fakten der drei Streckenlängen:

Glocknerkönig ULTRA: 28,9 km | 1.814 Höhenmeter | Ziel: Gipfel der Edelweißspitze
Glocknerkönig CLASSIC: 27 km | 1.695 Höhenmeter | Ziel: Fuschertörl Pass
Glocknerkönig LIGHT & E-BIKE: 12 km | 1.330 Höhenmeter | Ziel: Fuschertörl Pass

Start ULTRA & CLASSIC um 07:00 Uhr in Bruck an der Großglockner auf 757m Seehöhe
Start E-BIKE um 07:15 bei der Kassenstelle Ferleiten auf 1.115m Seehöhe (kein Wertungsergebnis – nur Zeitnahme)
Start LIGHT um 07:35 Uhr bei der Kassenstelle Ferleiten auf 1.115m Seehöhe

Mehr zum Glocknerkönig
Glocknerkönig goes green

Glocknerkönig 2019 - © TVB Grossglockner Zellersee

Der Glocknerkönig führt in das Herz des Nationalparks Hohe Tauern. Dessen Verantwortung sind wir uns bewusst und wollen deshalb verstärkt umweltverträgliche Produkte einsetzen. So sind die 10.000 Trinkbecher kompostierbar, die Teller für die Kaiserschmarrnparty aus Karton und die Gabeln aus Holz. Unsere Merchandising T-shirts bestehen aus Bio Baumwolle und werden von der Geschützten Werkstätte produziert. Das Fahrzeug der Rennleitung ist ein BMW i3 mit 100% Elektroantrieb.