Rennrad News Rennrad-Events

Die 5 besten Marathons in den Alpen

Marathons in den Alpen

Ein Marathon ist das Highlight einer Top-Rennradsaison. Er motiviert zum Trainieren und lässt einen im Wettkampf mit anderen bis an seine Grenzen gehen. Wir stellen Dir deshalb 5 Marathons im Alpenraum vor, bei denen Du Deine Kräfte messen kannst.

Drei Länder – Ein Marathon

Beim Dreiländer Giro in Nauders am Reschenpass steht vor allem eines im Vordergrund: der Dreiländer-Gedanke. Die Strecke des Marathons führt von Nauders in Österreich über die Grenze nach Italien und der Schweiz. Dabei werden das Stilfserjoch, der Umbrailpass und der Ofenpass überwunden. Die Teilnehmer kommen aus über 30 Nationen und zeigen, was es heißt, gemeinsam an einem Strang zu ziehen – und das spürt man auch.

Mehr Infos zum Dreiländer Giro

Ein Marathon durchs schönste Hochtal Europas

Der Rad-Marathon Tannheimer Tal eignet sich sowohl für Marathon-Neuligen als auch Radprofis. Als Einstieg eignet sich die Streckenvariante mit angenehmen 58 Kilometern und 400 Höhenmetern. Diese ist für alle Fahrräder und sogar schon für Teilnehmer ab 12 Jahren offen. Aber egal ob Einsteiger- oder Profi-Variante: die Strecken führen immer vorbei an den saftigen grünen Wiesen und dem atemberaubenden Bergpanorama des Tannheimer Tals.

Mehr Infos zum Tannheimer Tal Rad-Marathon

© Ötztal Tourismus - Jürgen Skarwan


Über die Bergpässe der Dolomiten

Die Strecke des Maratona dles Dolomites ist einzigartig. Sie führt über gleich sieben Pässe in den Südtiroler Dolomiten: Pordoi, Sella, Campologo, Falzarego, Grödner, Valparola und Giau. Es gibt drei Strecken, zwischen denen man wählen kann. Bei der längsten muss man aber schon einiges an Schmalz in den Waden haben. Auf 138 Kilometern gilt es nämlich knackige 4.230 Höhenmeter zu bewältigen.

Mehr Infos zum Maratona dles Dolomites

Ein Rennen im Herzen der Alpen

Der Ötztaler Radmarathon gilt als extrem schwierig. 238 Kilometer und 5.500 Höhenmeter mit bis zu 18 Prozent Steigung müssen bewältigt werden. Die Strecke führt durch das Ötztal und Innsbruck und hinauf auf den Kühtai-Sattel, den Brenner, den Jaufenpass und das Timmelsjoch. Teilnehmen kann jedoch nur wer sich rechtzeitig registriert und danach per Zufallslos gezogen wird.

Mehr Infos zum Ötztaler Radmarathon

Der Marathon für „Jedermann“

So wie das Markenzeichen der Salzburger Festspiele, ist auch der Eddy Merckx Classic Radmarathon in der Rennradregion Salzburger Land – Salzkammergut für „Jedermann“. Das sportliche Miteinander steht im Vordergrund. Deshalb gibt es eine Strecke mit 63 Kilometern, die für alle Fahrradtypen zugelassen ist und bei der keine Zeit genommen wird. Bei der kurzen, mittleren und langen Strecke wird aber wie für einen Marathon üblich ein Sieger gekürt.

Mehr Infos zum Eddy Merckx Classic Radmarathon