Rennrad News

Das Salz in der (Rennrad-)Suppe

Vom Buckl zum Berg

Die dreitägige Bike-Genuss-Reise „Vom Buckl zum Berg“, buchbar von April bis November 2021 führt über 132 Kilometer und rund 1.300 Höhenmeter von den sanften Hügeln der Buckligen Welt bis vor das beeindruckende Schneeberg-Massiv.

Vom Buckl zum Berg © Wiener Alpen / Valda Joris Lugtigheid

Um Wien herum soll es flach zugehen? Weit gefehlt! Denn der Wiener Alpenbogen bietet Rennradfahrern und E-Bikern eine riesige Auswahl an abwechslungsreichen Touren. Dank der hügeligen Landschaft geht es immer wieder Auf und Ab: Vom gemütlichen Radweg bis zur anspruchsvollen Rennrad-Strecke ist also alles dabei.

Familienfreundlich sind sie sowieso, besonders der österreichische Abschnitt des Eurovelo 9 Radweges. Besonders empfehlens- und lohnenswert sind die Routen Schwarzatal, Feistritztal, Zöbernbach und Piestingtal – alle haben ihren ganz besonderen Reiz und Charme.

Vom Buckl zum Berg © KrumbacherhofGut ausgeschilderte Radwege, schöne Ausblicke und Gasthäuser, in denen sich Radfahrer richtig wohlfühlen: Die auf Radfahrer spezialisierten Bett+Bike, sowie radfreundlichen Betriebe und auch die vielen regionalen Touren machen die Wiener Alpen zum Geheimtipp für Radfahrer und Mountainbiker.

Erfahre die sanften Hügel und bewaldeten Berge, beschauliche Almen und weitläufige Hochplateaus in den Wiener Alpen – schau mal vorbei.

Mehr Infos Zur Region

Photos: © Wiener Alpen / Valda