Das Kufsteinerland gilt weithin als exzellentes Rennradrevier. Eine großartige Gelegenheit dieses näher kennen zu lernen, ist der alljährliche Kufsteinerland Radmarathon. Der Klassiker schlägt dabei mit 124 Kilometern und 2000 Höhenmetern zu Buche, die etwas softere Seenrunde mit 99 Kilometern und 1400 Höhenmetern. Oder man entscheidet sich für die genussvolle Panoramarunde mit 48 Kilometern und 400 Höhenmetern – gespickt mit Schönheiten des Kufsteinerlands. Also gleich Termin vormerken und anmelden, denn am 4. September 2022 geht’s schon los!

RennRad-Kufsteinerland-2 © RennRad-Jürgen-Amann.jpg
Seit 2016 Fixpunkt und spirtliches Eventhighlight in Tirol: der Kufsteinerland Radmarathon. © RennRad-Jürgen Amann

Die Redewendung über die süße Qual der Wahl trifft auf’s Kufsteinerland tatsächlich zu. Denn es gilt insgesamt 23 Rennrad-Touren der Extraklasse zwischen welligem Alpenvorland ins Bayrische hinaus und Tiroler Pässen weiter in Richtung Süden zu erkunden. Von sanft wellig bis 17% Steigung ist da alles mit dabei: von der Kurz-Tour um den Walchsee bis zur Königsdisziplin aufs Kitzbüheler Horn. Die beste Art die Rennradregion rund um Kufstein kennenzulernen ist unserer Meinung nach aber immer noch der Kufsteiner Radmarathon. Sportliches Highlight und Entdeckungstour in einem. Die perfekte Symbiose, bei der du die schönsten Straßen des Inntals erkundest. Also: den 4. September 2022 gleich rot im Kalender eintragen, fix anmelden (und noch von den reduzierten Anmeldegebühren profitieren) und die Tage vor dem Sport-Event zur Akklimatisation in Tirol verwenden. Und dabei gleich ein paar der 23 Rennrad-Touren unter die Lupe nehmen. Tipps für die Marathon-Trainingsliste sind diese Top 3 Touren durchs Kufsteinerland:

04.09. – Save the Date & Sei Dabei!

Bereits zum 6. Mal geht der Radmarathon über die Tiroler Bühne. Dabei kann man zwischen 3 Strecken und somit 3 Schwierigkeitsgraden auswählen: Die klassische Kufsteiner Radmarathon Runde geht über 124 km und 2.000 hm, die Radmarathon Seenrunde über eine Distanz von 99 km 1.400 hm und die Radmarathon Panoramarunde über 48 km und sanfte 400 hm. Während die Radmarathon Strecke, selbst Profis fordert, bietet die Seenrunde perfekte Bedingungen für ambitionierte Hobbysportler. Die Anmeldung ist bereits offen, die Teilnehmerliste einsehbar … falls du wissen möchtest, wer abgesehen von den Steigungen, dem heißem Asphalt und deinen brennenden Muskeln deine Herausforderer und Gegner sind.

Kufsteinerland-Radmarathon-2021-2 © Erwin-Haiden.jpg
Am 04. September 2022 gehen wieder Profis und Amateure an den Start des Kufsteinerland Marathons. © Erwin Haiden

Typisch für den seit 2016 stattfindenden Radmarathon und die Rennradregion generell sind die sanften Hügel, die sich mit knackigen Anstiegen abwechseln. Die anspruchsvollen Kletterpassagen werden hier mit traumhaften Aussichten belohnt. Neben dem Thierseetal als Highlight fährt man vorbei an den Reintaler Seen und hinauf ins panoramareiche Brandenberger Tal. Das gemütliche Zusammenkommen nach dem Rennen am Oberen Stadtplatz in Kufstein – bei einem kalten Getränk, einer Portion Nudeln und Gesprächen unter Gleichgesinnten – und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm haben alle drei Strecken gemein.