Rennrad News

Rennrad-Herbst an der Südtiroler Weinstraße

Rennrad-Herbst an der Südtiroler Weinstraße - rennrad-news

Die zauberhaften Weinbauorte Tramin, Kurtatsch, Kurtinig und Margreid liegen entlang der Genussregion der Südtiroler Weinstraße. Nicht weit von ihnen entfernt befindet sich der Kalterer See. Neben Bergen und Seen ist die Landschaft hier geprägt von Olivenbäumen, Zypressen und natürlich Obstgärten und Weinbergen. Dank mildem Klima kann die Region mit dem Rennrad von März bis November erkundet werden.

Rennrad-Herbst an der Südtiroler Weinstraße - rennrad-news
© Tourismusverein Tramin

Ganz besonders wird es, wenn man die Rennrad-Saison hier im Herbst ausklingen lässt. Am besten von Ende September bis November. Zu dieser Zeit sind nämlich keine Schulferien und auch die Tourismusgebiete in den Dolomiten haben geschlossen. Das bedeutet für uns Rennradler weniger Verkehr auf den Hauptstraßen. Außerdem färbt sich zu dieser Zeit das Laub in den Obstwiesen und Weinbergen wunderbar bunt. Das bedeutet dann wiederum Erntezeit an der Südtiroler Weinstraße. Aus den Trauben, die von den lokalen Bauern geerntet werden, werden dann wiederum Spitzenweine. Ende September wurde dies beim traditionellen Törggelen in Tramin gefeiert. Dabei wird der frisch gekelterte Wein verkostet. Dazu gibt es leckere Südtiroler Spezialitäten.

Tipp: Perfekte Base für Deinen Rennrad Urlaub an der Südtiroler Weinstraße sind das Roadbike Hotel Arndt in Tramin und das Hotel Teutschhaus in Kurtinig.

Zum Hotel Arndt Zum Hotel Teutschhaus