Familie Erlacher

Strada al Plan Dessora 2
39030 St. Vigil / Enneberg
Italien
Hotel-Leistungen

Rennrad Highlights

Touren-Highlights: Drei Zinnen, Giaupass, Staller Sattel
Maratona dles Dolomites
Sellaronda Bike Day

Roadbike & More

Roadbike & Wellness
Roadbike & Wellness Innenpools & Whirlpool Sauna,...
  • Innenpools & Whirlpool
  • Sauna, Dampfbad & Aromarium
Roadbike & Sport
Roadbike & Sport Mountainbiketouren ...
  • Mountainbiketouren
  • Wandertouren
Begleitfahrzeug
Begleitfahrzeug Egal ob Du einen... Egal ob Du einen Gepäcktransport, Verpflegung entlang der Strecke oder einen Shuttledienst brauchst, in diesen Hotels steht dir ein Begleitfahrzeug zur Verfügung.
Radclubs & Vereine
Radclubs & Vereine Unsere Hotels bieten eigene... Unsere Hotels bieten eigene Angebote für große Gruppen an Radsportbegeisterten. Dazu gehören auch Seminarräume für Präsentationen und Analysen.
92%

Zufriedenheit mit 85 Bewertungen

alle Bewertungen ansehen

Brixen & Würzjoch Sport Hotel exclusive (Italien / Südtirol / St. Vigil / Enneberg)

Sie starten beim Spor Hotel exclusive im Dorfzentrum von St. Vigil und biegen rechts Richtung Enneberg ab. Von dort folgen Sie der asphaltierten Landstraße bis zum Wallfahrtsort Maria Saalen. Es geht weiter Richtung St. Martin wo Sie bei der Schottergrube die Landstraße überqueren und auf dem Pustertaler Radweg bis zum Bistro Lanz in Schabs fahren. Dort verlassen Sie den Radweg und biegen rechts auf die Landstraße Richtung Schabs ab. Das Kloster Neustift mit seiner imposanten Stiftskirche befindet sich auf einen sanften Hügel vor dem Brixner Talkessel und ist einen Besuch wert.

Es geht auf der Hauptstraße weiter, vorbei an der Bischofsstadt Brixen. Im Ortsteil Milland angelangt, schlängelt sich die Straße über vier Serpentinen hinauf nach St. Andrä. Dort angekommen werden Sie mit einem malerischen Ausblick auf die Villnösser Geisler belohnt.

Von St. Andrä geht es bei Steigungen von meist 8 % zügig weiter. Der einmalige Ausblick über das Eisacktal und Brixen belohnt den schweißtreibenden Anstieg. Durch dicht bewachsene Nadelwälder geht es stetig bergauf. Nach einigen Serpentinen gelangen wir zur Gabelung der Villnösser Straße. Sie fahren auf den letzten 300 m bergauf, vorbei an bunten Almenwiesen bis zum Ziel der Tour: Würzjoch.

Das Würzjoch liegt auf 2006 m und verbindet das Gadertal mit dem Eisacktal. Gönnen Sie sich nach dem Aufstieg eine Rast und genießen Sie den Anblick auf den imposanten Peitlerkofel.

Vom Würzjoch geht es zügig bergab nach Untermoi und weiter talauswärts nach St. Martin in Thurn. Folgen Sie der Landstraße bis nach Zwischenwasser und biegen Sie dort rechts nach St. Vigil ab.

Einkehrmöglichkeiten: Bistro Lanz, Stifstkellerei Kloster Neustift, Almgasthof Ütia de Börz

Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.