Rennrad-Events

Peakbreak

Peakbreak - rennrad-events

30.06.2018 – bis 07.07.2018


Tirol – Österreich

Die Alpen. Die Straßen. Das Rennrad. In einer einzigartigen Symbiose verbinden sich die drei bei PEAKBREAK – The Alps Race zu einem Radsporterlebnis voll Leidenschaft und Herausforderung. Mit immer neuen Strecken, malerischen Bergdörfern und anspruchsvollen Bergankünften hat sich das Etappenrennen für Jedermann seit der Erstaustragung 2008 zu einer der international anerkanntesten Radrundfahrten für Hobbysportler entwickelt. Bereits 2012 wurde das Event als beste Sportveranstaltung Österreichs mit dem Austrian Event Award ausgezeichnet. Seither wurde die Veranstaltung von zahlreichen TV-Stationen in über 40 Länder übertragen.

PEAKBREAK – The Alps Race schafft mit erstklassiger Betreuung und legendären Anstiegen auf den Spuren des Giro d’Italia, unvergleichliche Emotionen für begeisterte Radsportler. Die Leidenschaft zum Rennrad und die Challenge, in einer Woche rund 15 Alpenpässe zu bewältigen, hat bisher Teilnehmern aus über 20 Nationen unvergessliche Erlebnisse auf dem Rennrad beschert.

Alljährlich findet das Alpenrennen Anfang Juli in den östlichen Alpen statt. Fixpunkte sind dabei  die Dolomiten, die auch heuer wieder mit Grödnerjoch, Seiseralm und Co. für bleibende Erinnerungen sorgen werden. Als Highlight darf in diesem Jahr die höchste befahrbare Straße Europas zum Rettenbachferner im Tiroler Ötztal genannt werden.

Gestartet wird PEAKBREAK – The Alps Race 2018 im Jahr der UCI Rad-WM in Mutters bei Innsbruck. Das Rennen bietet auch für Hobbyathleten die einzigartige Möglichkeit, die unvergleichlichen Emotionen des Giro d’Italia und der Österreich Rundfahrt zu erleben. Auf dem Palmarès jedes begeisterten Rennradlers darf diese Jedermanntour daher keinesfalls fehlen.

Zum PEAKBREAK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.