Allgemein Infos aus den Regionen

Klaus Irsara – das Gesicht von Alta Badia

Roadbike Holidays, Alta Badia

Wenn ich mit den Gästen auf Tour bin, fragen mich diese oft, ob wir Einheimischen dieses Panorama in den Dolomiten und die Natur mit der wunderschönen Landschaft noch schätzen. Ich antworte meistens, dass man diese Schönheiten erleben muss, um sie zu schätzen – deshalb versuche ich so oft wie möglich mit dem Rennrad unterwegs zu sein.
Mit dem Rennrad „on tour“ zu sein ist wie das alltägliche Leben zu entschleunigen – man hat mehr Zeit alles zu sehen und zu genießen – natürlich „quält“ man sich oft auch, aber das gehört dazu 😊

Alta Badia

Auch wenn man mehrmals den selben Pass oder die selbe Tour fährt, ist es in den Bergen eigentlich immer anders – die Natur, die Farben und die Schatten ändern sich Monat für Monat und das Wetter ist auch nie dasselbe. Auf jeder Tour gibt es immer wieder vieles Neues zu entdecken.
Meisten verstehen die Gäste von alleine, dass ich die Region, in der ich lebe, immer noch sehr schätze – das erkennt man auch an den vielen Bildern, die ich von meinen Touren machen.
Ich habe das Glück, dass die meisten Leute, mit denen ich unterwegs bin, die Natur und ihre Besonderheiten gleich schätzen wie ich – das macht meinen Tag noch schöner 😊

Zum Hotel Melodia del Bosco