Flo Mörtl vom X3-Team zu Gast beim Postwirt in Ebbs/Kufstein

Flo Mörtl vom X3-Team zu Gast beim Postwirt in Ebbs/Kufstein

Oktober 2014:

Ebbs, eine kleine Gemeinde im Unterinntal in nächster Nähe zu Kufstein, punktet nicht allein durch eine atemberaubende Landschaft. Das breite Spektrum an Ausflugszielen kommt den Ansprüchen eines jeden Radfahrers entgegen, von Halbtagsausfahrten bis zu ganztätigen Touren durch Tirol oder einfach nur entlang des Inns.

Besonders e© Roadbike Holidaysmpfehlenswert ist ein Ausflug an den Chiemsee. Ausgangspunkt war der Postwirt, welcher uns tatkräftig bei der richtigen Streckenwahl zur Seite stand und mit einer großen Auswahl an Fahrradkarten auftrumpfen konnte. Nach einem kleinen Anstieg in der Ortschaft Sebi, der auch für "Hobby- und Gesundsheitsradler" leicht zu bewältigen war, erreichten wir unser Ziel Aschau im Chiemgau. Zur Stärkung und als kleine Belohnung gönnten wir uns Kaffee und Kuchen in einem der zahlreichen Gastgärten Aschaus, bevor wir wieder in Richtung des Hotels starteten. Nach einem kurzen Stück entlang der Autobahn Richtung Rohrdorf brachte uns der Verlauf des Inns als Wegweiser sicher zurück. Perfektes Wetter, die vielseitige Landschaft und der sportive Ausflug war ein absolut hervorragender Tipp des Hausherrn und machte den Tag zu einem beispiellosen Erlebnis.

Für all jene, die zusätzlich Action und Herausforderung suchen, ist © Roadbike Holidaysdie Kletterarena auf der Ottenalm zu empfehlen. Erreichbar ist diese über die Forststraße ausgehend vom "Fußballstadion" des Ortes Walchsee entweder zu Fuß oder mit dem Auto. Egal, ob man Anfänger oder bereits geübter Kletterer ist, die Auswahl zwischen 3 Klettersteigen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden bietet für jeden die richtige Strecke. Ist erst die Felswand erklommen, führt ein kleiner Weg zurück zur Ottenalm, um bei einem kühlen Bier und Schmankerln aus der Region wieder zu Kräften zu kommen.

Die zah© Roadbike Holidayslreichen alternativen Möglichkeiten und vielseitigen Sportaktivitäten kommen den Ansprüchen eines jeden Urlaubers entgegen. Ausflugsziele wie Innsbruck, Kufstein, Chiemsee (um nur einige zu nennen) sind nicht nur als Schlechtwetterlösungen zu sehen. Leider verging dieses abwechslungsreiche und sportliche Wochenende zu schnell, um die große Bandbreite an Angeboten in Anspruch nehmen zu können.