5 Eisenmänner am  Faakersee

5 Eisenmänner am Faakersee

Zur Einstimmung und Vorbereitung auf den Ironman Austria 2017 haben wir – 5 Eisenmänner aus dem Salzkammergut - unsere Zelte im Hotel Pirker am Faaker See aufgeschlagen.

Direkt vom Hotel kann man auf gekennzeichneten Laufwegen durch die wunderschöne Landschaft laufen. Die  Ironman Radstrecke Radstrecke erreicht man nach 5 km. Zum Schwimmen im Faaker See oder in der Therme Villach (tolles 25 m Becken!) sind es nur wenige Minuten. Das Hotel liegt also für einen Triathleten ideal!

Für passionierte Radfahrer ist der Fa© Roadbike Holidaysaker See Ausgangspunkt zu knackigen Radtouren über schwere Pässe. Der Genussradler wird von den flacheren Radstrecken im Raum Villach/Millstättersee /Ossiachersee begeistert sein. Die verkehrsarmen Straßen sind in sehr gutem Zustand!

Nach langen Ausfahrten über 150 km haben wir uns im Hotel auf den Sonnenterassen der Zimmer erholt. Einmal hat uns ein Regenschauer auf den letzten Radkilometern überrascht, sodass wir unsere unterkühlten Körper bei einem Saunaaufguss in der riesengroßen Sauna des Wellnessbereichs wieder auf Temperatur bringen konnten.

© Roadbike Holidays

Das reichhaltige Frühstücksbuffet sowie ein abwechslungsreiches Abendessen hat die Erwartungen der Gourmets erfüllt und dazu beigetragen, dass unsere Energiereserven auch bei den schwersten Etappen nicht aufgebraucht wurden.

Brigitte Unger-Pirker ist eine ausgesprochen nette Gastgeberin, die uns immer mit Rat und Tat zur Seite gestanden ist. Auch bei der Tourenplanung hat Sie uns wertvolle Tipps gegeben!

Vielen Dank an RB Holidays – wir kommen wieder!

Zum Hotel Pirker