Böhmerwald

Roadbike Holidays Land: Böhmerwald Österreich

© Roadbike Holidays© Roadbike Holidays© Roadbike Holidays

Hotels der Region

Hotel Almesberger

Hotel Almesberger ****s

Oberösterreich, Österreich

Zum Hotel

© Roadbike Holidays

Rennrad Highlights

  • Umfassend ausgearbeitete Tourenvorschläge mit ausführlichen Routenbeschreibungen und Höhenprofilen
  • Radlandkarte Mühlviertel - Südböhmen
  • Grenzüberschreitende Touren im Dreiländereck: Österreich – Tschechien – Deutschland

Bike-Saison

Mai - Oktober

Beeinflusst durch das pannonische Klima sind die Sommer in Oberösterreich recht niederschlagsarm und heiß.

Rennradurlaub im Mühlviertel
Nördlich der Donau, im Böhmerwald, dort wo das Granit- und Gneishochland ausgesprochen hügelig ist, starten Rennradtouren in alle Richtungen. Abgesehen von der landschaftlichen Kulisse und den idealen geographischen Bedingungen wird der Reiz der Vielfalt für den Rennrad-Fahrer besonders durch die Lage der Region im Dreiländereck Oberösterreich, Bayern und Südböhmen spürbar. Grenzen wecken Neugier, vor allem wenn man darüber hinauswachsen und sie erkunden kann. Rennrad-Fahrer haben hier alle Entfaltungsmöglichkeiten und können aus einer Fülle an erfrischenden, auch grenzüberschreitenden Touren wählen.

Rennradtouren im Mühlviertel
Auf den gut asphaltierten Straßen lässt sich richtig gut Tempo machen. Für den Anfang sind die kürzeren Touren empfehlenswert, damit sich bei durchschnittlich 1.000 Höhenmetern auf 50 Kilometern niemand übernimmt. Knackige Anstiege in die Höhenzüge des Böhmerwaldes sind eher die Regel als die Ausnahme und stellen eine echte Herausforderung für Rennradfahrer dar. Für etwas sanftere Grundlageneinheiten eignen sich besonders die flachen Touren rund um den Moldaustausee in Tschechien.

© Roadbike Holidays

Rennrad Highlights

Events in der Region

Kontakt

Das sagt der Rennrad-Experte

Peter Gruber, <br />
Hotelier und Bikeprofi

Die natürliche Topographie der Landschaft in Oberösterreich fordert immer wieder kräftig die Wadeln. Die Touren auf dem perfekt ausgebauten Straßennetz lassen sich wunderbar und individuell zusammenstellen. So kann man auch während der Tour noch entscheiden, ob man noch eine Schleife dazuhängen will oder lieber eine kürzere Route für den Nachhauseweg wählt. Gerade wie es die eigene Kraft noch zulässt.

Peter Gruber,
Hotelier und Bikeprofi